Neuigkeiten anzeigen +

Was ist Eloxieren

Das elektrische Oxidieren von Metalloberflächen nennt man Eloxieren (Eloxal Verfahren) oder Anodisieren. Dabei wird durch einen elektrochemischen Prozess die Aluminiumoberfläche gezielt zu Al2O3 (Aluminiumoxid) umgewandelt.

Die Basis beständiger Aluminiumoberflächen

Diese Schicht ist anders als bei einer aufgetragenen Lackschicht fester Bestandteil des Ausgangsmaterials. Sie ist keramisch hart, hoch transparent und bietet die Möglichkeit, Farben verlässlich einzulagern. Anodisches Oxidieren von Aluminium bietet zahlreiche Verarbeitungsvorteile und verleiht Aluminium eine höhere Beständigkeit.

Ein bewährtes Verfahren – noch immer aktuell